Das Wissen der Wildnis

Wanderer auf Baumstamm

Das Wissen der Wildnis

 

Die Basis des Naturmentorings liegt im Wissen der Wildnis, in der Weisheit alter Kulturen und Völker, die in intensiver Verbindung zur Natur gelebt haben oder noch leben. Die Wurzeln befinden sich in der Natur selbst. In der im Außen und Innen beobachtbaren und wahrnehmbaren Existenz des ursprünglichen Seins und Selbst. Im Gewahrsein natürlicher Kreisläufe und des lebendigen Netzwerkes auf, in und um unsere Heimat Erde.

 

Die Klarheit der Wildnis

Wir schöpfen aus dem direkten Kontakt mit der Wildnis selbst. Von der Begegnung, Anteilnahme, Beobachtung und bedeutungsvollen Nutzung. Es ist ein Einschwingen in den natürlichen Rhythmus, in die Klarheit der Regeln und Bedingungen des Lebens in der Wildnis.

Das Wilde erfährst du als das zu tiefst Lebendige, wo man den Puls des ursprünglichen Auftrags aller Lebewesen in jeder Faser spürt und versteht. Es sind die Grundprinzipien auf derer unser Leben basiert. Sowie die Bedürfnisse, die uns wohnen und ausgelebt werden möchten, um unser volles Potential entfalten zu können.

 

Der direkte Weg

Wildes Wissen mit Bushcraft, Survival und Primitive Skills ist der direkteste Weg zu bedeutungsvoller Naturverbindung. Hier kann das ganze Sein andocken und in der Tiefe begreifen und sich rückbesinnen.

 

Das Wilde Selbst

 Die Wildnis ist überall zu finden, in der Stadt und auch in dir. Wenn du weisst, wie es sich anfühlt, dein Wildes Selbst. Dann wird es wieder überall erblühen können.