Erwachsene

Wildes Gestalten Erdfarben

Wildes Gestalten Erdfarben

Wildes Gestalten Erdfarben

Die Natur ist ein nicht enden wollender Kreativladen! Claudia von Nawisho ist Naturmentorin, Wildnistrainerin, Kreativtrainerin, Filzkünstlerin und Malerin. Bei letzterer Leidenschaft haben es ihr besonders die natürlichen Pigmente angetan. Seit vielen Jahren experimentiert sie mit Erdfarben, ihrer Gewinnung, Aufbereitung und Anwendung. In diesem Seminar gibt sie ihr hingebungsvoll, autodidaktisch erworbenes Wissen exklusive an diesen beiden Tagen weiter!

Was sind Erdfarben?

Die Erde hält alles für uns bereit was wir brauchen, wir müssen nur wieder lernen die Dinge die vor unserer Haustüre liegen achtsam zu nutzen! Jede Erde ist unterschiedlich, man schreibt ihr sogar je nach Standort verschiedene Heileigenschaften zu. Feinste, gesiebte und geriebene Erde nennt man Erdpigment. Erdpigmente sind hervorragende, lichtechte, staubartige Stoffe die man zum Malen verwenden kann. Sie sind der Ausgangsstoff zum Malen! 

Als es noch keine synthetisch hergestellten Pigmente (das ist noch nicht allzu lange her) gab, waren Erdpigmente für Künstler und Maler ganz selbstverständlich! Vieles wurde manchmal leicht und manchmal sehr aufwendig selber hergestellt.

Diverse verschiedene Maltechniken wie Aquarell, Eitempera oder z.B. Öl verleiht dem Pigment ein ganz individuelles Aussehen. 

Beispiele für ihre frühesten Anwendungen sind als prähistorische Felszeichnung oder Höhlenmalerei überliefert.

Bereits in prähistorischen Höhlenmalereien wurden Erdfarben verwendet, aber auch für viele andere künstlerische Strömungen sind Erdfarben maßgeblich. Für naturverbundene, künstlerisch inspirierte Menschen sind Erdfarben besonders wegen ihrer ökologogischen Bedenkenlosigkeit interessant.

 

Inhalt des Wochenendes

  • Einführung in die Möglichkeiten der Erdfarben
  • Von der Erde zum Pigment
  • Vom Stein zum Pigment 
  • Lohnenswerte Sammelstücke
  • Aufbereiten der Grundstoffe
  • Verschiedene Wege malfertige Farben aus Erdpigmente zu gewinnen
  • Austesten und künstlerisches Anwenden der gewonnenen Farben mit verschiedenen Bindemitteln 
  • Bemalen von verschiedenen Untergründen von Papier, Holz bis Rohhaut
  • BONUS: Naturpinsel selbst herstellen
  • BONUS: Wachsmalstifte
  • BONUS: Kohlestifte

 

Wildes Gestalten - ihre Leidenschaft!

Die Tage sind im Geiste des Naturmentorings ausgerichtet, es soll Raum und Zeit zum Staunen, Tun und Reflektieren da sein. Denn das Malen mit den Geschenken der Mutter Erde stellt eine der direktesten Verbindung zu Mutter Erde, ja auch zu unseren Vorfahren her.

Claudia hat Malerei studiert, der Wunsch nach ökologisch verträglicheren Grundstoffen hat sie über viele Jahre forschen lassen - und eine ganz besondere Art der Naturverbindung ermöglicht.

Sie wird dich auf deinem kreativen Weg mit den Erdfarben begleiten und stellt dir ihr Wissen für deine Inspiration zur Verfügung!

 

Anmeldeformular

Zurück