Erwachsene | Kinder

Wild Tribe - die Wildnis Woche nicht nur für Familien

Wild Tribe - die Wildnis Woche nicht nur für Familien

Naturverbindung, Wildniswissen und Gemeinschaft

Naturverbindung, Wildniswissen und Gemeinschaft - das zu Erleben - und zwar mitten drinnen statt nur gehört und gelesen - das ist die Intention dieser einmaligen Woche!

Denn was du als positiv, kräftigend und inspirierend erfahren hast, wirst du mehr und mehr in deine Leben als Einzelperson und als Familie integrieren wollen.

 In diesem Sinne möchten wir dich ermutigen, diese drei Kern-Qualitäten mehr und näher in dein Leben zu bringen - und dabei unterstützen wir dich mit unserer jahrelangen Erfahrung als Wildnis-Mentorinnen!

Diese Woche ist gelebtes Natur-Mentoring!

Die Woche verbringen wir im Geiste eines kleinen, pulsierenden, naturverbundenen Dorfes. Wir legen den Alltag und seine Strukturen ab und lassen uns auf eine Form von Zusammenleben ein, die von vielen als "artgerechter" und "sinnstiftender" empfunden wird.

Wir organisieren uns in Kreisen und folgen der "natürlichen Ordnung" der Dinge. Jeder des Tribes soll sich wahrgenommen und wertgeschätzt fühlen und durch ihre Präsenz und/oder Anteil am Gemeinschafts-Leben ihren Wert selbst schätzen lernen.

Wie kannst du dir das Leben in dieser Woche vorstellen?

Alles ist rund um diese Kernelemente aufgebaut:

 

  • - sich in die notwendigen Tätigkeiten des guten Lebens im Dorf, gemeinsam mit anderen und in abwechslungsreicher, freudiger Art für die Gemeinschaft einbringen
  • - Workshop-artig weitergetragenes Wildnis-Wissen wie zB Feuermachen, Flechten und Bogenschiessen, Töpfern und Schüsselbrennen, Kräuterwanderung und vieles mehr - in einer Mischung aus Themen unserer erfahrenen Wildnis-MentorInnen und deiner Wünsche, aber auch Angebote, die du einbringen möchtest
  • - Zeit für Begegnung und Austausch als Tribe, oder zwischen Familien, Müttern, Vätern, Männer, Frauen - ganz nachdem, was an Bedürfnissen daherkommt
  • - Aktivierung zahlreicher kultureller Elemente, die der Potentialentfaltung jeder Einzelnen aber auch der Gemeinschaft dienen
  • - Einblick in Natur-Mentoring und in die "Natürliche Ordnung" der Dinge samt seiner Qualitäten und Archetypen
  • - Gelebtes Friedenstiften und eine Vorstellung der Kernwerte dieser kulturellen Haltung
  • - Geschichten des Tages in spielerischer Form als Teil der täglichen Rückschau und Stärkung der Seile der Gemeinschaft 
  • - Lagerfeuer, Musik und vielleicht Tanz und Geschichten? - alles was uns Freude macht und uns "ganzer" fühlen und werden lässt

 

Klingt das toll?

Die Woche findet am Zeltlagerplatz in Kobersdorf statt. Trotz aller notwenigen sanitären Einrichtungen und dem Ort in Gehweite, hat man hier das Gefühl völlig abgeschnitten und auf einer einsamen Waldlichtung zu sein. 

Es ist reichlich Platz für eine kleine Zeltstadt und Platz zum Toben und Spielen. Die vielfältigen Wälder ringsum laden zum Herumstreunen und Entdecken ein.

Ein Badesee ist in ca. 15 Minuten Fussmarsch entfernt.

Alles andere ist möglichst einfach gestaltet, von unserem über-"plan(e)"-ten Gemeinschaftsplatz bis zum Küchenbereich - wo wir gemeinsam unsere Mahlzeiten vor- oder zubereiten .... und ab und an auch am Lagerfeuer direkt endfertigen.

Das Lagerfeuer wird von Beginn an mit uns sein und das Zentrum, unsere Mitte sein. 

Wir werden uns wieder erinnern ...

... wie es einst einmal gewesen sein könnte.

... was wir davon und von dem was wir schon kennen, für ein gelingendes Leben betonen möchten und wir die Umstände für die zukünftigen Generationen gestalten möchten.

 

Wir freuen uns schon riesig auf dich und deine Familie, und natürlich auch auf dich als Einzelperson, denn es ist eine gemeinschaftsbildende Woche - und das Dorf lebt erst durch Tanten und Onkels und Älteste so richtig auf!

 

Bis bald!

 

Zurück