Erwachsene

Birkenrinden – Behälter

Birkenrinden – Behälter

 

Das Ausgangsmaterial ist sibirische Birke - es würde auch mit heimischer Birke funktionieren, allerdings findet man bei uns selten, wegen des milderen Klimas, derart dicke und große Rindenstücke.

Je nach Modell, für das du dich entscheidest, gibt es eine Vorlage nach der du die Platte ausschneidest oder es ist selbsterklärend und du wählst lediglich Form und Größe.

Danach werden Löcher und Verbinder gestanzt und geschnitten, je nach Modell. 

Überall wird verstärkt und genäht. Dazu verwenden wir einerseits Birkenrindenstreifen oder Asthalblinge bzw. zum Nähen dann Sehnengarn, Fichtenwurzeln oder Birkenrindenschnur.

Bei Modellen mit Boden passen wir nun einen Astrundling an den runden Durchmesser des Zylinders an. Einen Deckel kann man auf die gleiche Weise herstellen oder aber nur mit Rinde. Für Griffe und Knubbel haben wir einige Ideen auf Lager!

So richtig schön werden dir Ränder mit einer speziellen Abschlusstechnik, die ich nicht zu beschreiben im Stande bin ... vielleicht sagen die Bilder ja genug aus.

Alle Ausgangstechniken lassen Unmengen an Variationen zu. Und dazu wollen wir dich ermutigen - be creative!

Zurück