von Martin Fürst,

Podcast 003 - Spurenlesen mehr als Spuren lesen?

Die Episode Drei beschäftigt sich mit Spurenlesen. Denn zu vorschnell schieben wir es heute als nicht relevant zur Seite. Aber wir sind alle Spurenleser, der Fokus ist nur ein anderer geworden. Aber wenn wir mehr und tiefere Naturverbindung in der Welt sehen wollen, dann sollten wir diese Fertigkeit wieder näher betrachten. Gute Unterhaltung!

Wozu soll das gut sein?

Spannende Frage eigentlich - von einem Meister-Spurenleser wie dir! Ja - DU - du bist ein Meister-Spurenleser! Wie sonst könntest du lesen, via Tonlage, Körpersprache und Mimik kommunizieren, die Wetterlage vorhersehen oder gar einen Hund von einem Fuchs unterscheiden ... oder gar Zwillinge.

Spurenlesen gehört zu unserem menschlichen Sein, zu unserer Form von Lebendigkeit untrennbar dazu. Wenn wir uns allerdings in Richtung eines Mehr an Naturverbindung entwickeln möchten bzw. dies dem Umfeld und den nächsten Generationen ermöglichen wollen, dann sollten wir uns die Prinzipien des Spurenlesens näher ansehen.

In dieser Episode teilen wir auch einige der Heiligen Fragen des Spurenlesens - also unbedingt reinhören! Danke für deine Zeit und dein Interesse - wir hoffen es inspiriert dich auf deinem Weg, wieder bewusster Spuren zu lesen!

Deine Meinung ist gefragt!

Wir möchten dich einladen, deine Gedanken und Meinung zu dem Thema mit uns zu teilen! Dafür findest du weiter unten zwei Möglichkeiten.

  • Schick uns doch deine persönliche Voicemail (grüner Button mit Mikrophon)
  • oder nutze die Möglichkeit zu kommentieren unterhalb des Blogcasts

Ausserdem: lade dir unbedingt die Shownotes dieser Episode herunter! Sie sind voller Gedanken, Anregungen und Fragen das Thema betreffend! 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.